Dachbegrünung ohne Zutun
Titelbild zu Dachbegrünung ohne Zutun

Vorname

Marieke

Nachname

Dr.Zimburg

Deine Idee in deinen Worten

Der Vorschlag könnte einfacher und kostensparender nicht sein - er besteht schlicht darin, NICHTS zu tun - nämlich den Efeu, der aus dem Hof Esterhazygasse 30 über die Mauer und über das angrenzende flache Blechdach (Dach des Foyers des Stadtsaals, daneben wohl auch des Stadtsaals selbst) ranken würde, NICHT jedes Jahr aufs Neue abzuschneiden, sondern einfach wachsen zu lassen!! Die gewaltige Hitzeentwicklung der beiden großflächigen Blechdächer würde erheblich verringert und die Kosten für die Arbeiter spart sich die Stadt auch!

Umsetzungsort

Esterhazygasse 30/ angrenzende Dächer, wohl des Stadtsaals

Was ist nötig, um deine Idee umzusetzen?

ABSOLUT NICHTS!!! Einfach der Natur ihren Lauf lassen!!!

Welche Betreuung wird nach der Umsetzung nötig sein?

Keine!!
In 20 Jahren vielleicht mal nachsehen, wo der Efeu hinwächst!

Kann man deine Idee auch anderswo umsetzen?

Bestimmt .... wenn irgendwo ein Efeu einfach weiterwachsen könnte, ohne irgendwas oder irgendwen zu behindern - einfach lassen!

Was erhoffst du dir von der Umsetzung deiner Idee?

Geringere Hitzeabstrahlung in den heißen Sommermonaten, erfreulichere Optik als ein graues Blechdach. Da die Dachflächen recht groß sind, ist zweifellos ein Effekt bez. Mikroklima zu erwarten.