Über den Dächern
Titelbild zu Über den Dächern

Vorname

Daniel

Nachname

Youssef

Deine Idee in deinen Worten

Autos nehmen in der Stadt enorm viel Platz ein, egal ob diese in Bewegung sind oder nicht. Das Projekt "Über den Dächern" nutzt den verfügbaren Raum über parkenden Autos bzw. deren Stellplätzen, um begrünte Plateau´s für die BewohnerInnen der Stadt zu schaffen. Es werden somit neben den für die Bewegung vorgesehenen Gehsteigen, attraktive Aufenthaltsplätze zum Verweilen geschaffen. Die Stadt verliert jedoch keinen einzigen Parkplatz, sondern generiert eine Nutzung für den ungenutzten Luftraum.

Umsetzungsort

Prinzipiell alle Stellplätze in Wien, wobei Rücksicht auf die angrenzende Bebauung genommen werden muss (vor allem bei Wohnbauten).

Was ist nötig, um deine Idee umzusetzen?

Eine stabile und durchdachte Konstruktion.

Welche Betreuung wird nach der Umsetzung nötig sein?

Die Betreuungsintensität ist wahrscheinlich etwas geringer als bei herkömmlichen Grünzonen.

Kann man deine Idee auch anderswo umsetzen?

Die Umsetzung ist auch an anderen Orten denkbar (z.B. Plätzen), bei denen der Raum unter der Konstruktion z.B. als Ausstellungsfläche dienen kann.

Was erhoffst du dir von der Umsetzung deiner Idee?

Ich erhoffe mir dadurch, dass alle BewohnerInnen der Stadt in unmittelbarer Nähe einen Zugang zu einer Freifläche haben. Gerade im Zuge der Pandemie ist vielen Menschen zu Hause die Decke auf den Kopf gefallen. Des Weiteren hoffe ich mit der Idee einen Denkanstoß zu liefern, um den Lebensraum Stadt anders zu denken. Nutzungsüberlagerungen sind heutzutage unumgänglich - gerade wenn man einen Blick auf den Individualverkehr wirft und einem bewusst wird, wieviel Platz dieser in der Stadt einnimmt.