green expander


Vorname

Dominik

Nachname

Holzweber

Deine Idee in deinen Worten

Unserer Projektidee umfasst ein städtisches Möbel, bestehend aus 3 Modulen welches individuell im Straßenraum, auf PKW-Parkflächen als auch auf aufgelassen Fahrstreifen, eingesetzt werden kann.

Umsetzungsort

In unserem Fall haben wir uns die Gumpendorfer Straße, auf der Höhe des „Haus des Meeres“ und des Apollo Kinos, ausgesucht. In dieser Situation soll der vorhandene Fahrstreifen aufgelassen werden, um Aufenthaltsqualitäten für die Anrainer und Passanten zu schaffen.

Was ist nötig, um deine Idee umzusetzen?

Die vorhanden Verkehrsführung soll hierfür geändert, sowie die Bushaltestelle „Haus des Meeres“ (57A) Fahrtrichtung Burgring, in Richtung Apollo Kino verlegt werden.

Die Bauteile bestehen einerseits aus 3D gedruckten Betonkörpern, anderseits wird ein Stahlrahmen auf diese aufgesetzt. Das Möbel kann um PV Module erweitert werden, außerdem wird das Möbel mit Pflanzen begrünt und trägt somit zu einem verbesserten Stadtklima bei.

In unsere Sitzmodule können Akkus verbaut werden, welche durch die PV Module geladen werden, und ihren Nutzern währen deren Aufenthalt elektrische Geräte wie Smartphones, Tablets und E-Bikes aufladen kann.

Welche Betreuung wird nach der Umsetzung nötig sein?

Die geplante Begrünung bedarf Bewässerung, welche durch einen integrierten Wasserspeicher für einen gewissen Zeitraum bereitgestellt wird. Außerdem muss die eingebaute Technik in bestimmten Abständen gewartet werden.

Kann man deine Idee auch anderswo umsetzen?

Durch die Berücksichtig der Modulabmessungen auf die Stellplatzgrößen im Stadtraum, kann dieses Möbel in jedem weiteren Straßenraum eingesetzt werden.



Download: grenn expander_Holzweber Leitner.pdf