Man bringe den Spritzkrug
Titelbild zu Man bringe den Spritzkrug

Vorname

Moritz

Nachname

Wildberger

Deine Idee in deinen Worten

Die Aktion „Man bringe den Spritzkrug“ schafft einen
Aufenthaltsort im Viertel ohne Konsumzwang inmitten von
Blumen und Kräutern, an dem man sich gemütlich
zwischendurch niederlassen kann oder sich spontan mit
Grätzl-Nachbar:innen auf einen Plausch treffen kann.

Konkret handelt es sich um eine wetterfeste
Holzkonstruktion mit Sitzgelegenheiten als auch
Kinderwagen oder Rollstuhl Abstellplatz.
Zwischen den Sitzmöglichkeiten für verschieden
große Gruppen sind Hochbeete mit Kräutern und
Blumen verteilt. Somit reagieren wir mit dem
Design auf die Pandemie und erleichtern die
Einhaltung des nötigen Abstands zwischen den
Verweilenden. Schnell rankender Hopfen soll
zusätzlich für den nötigen Schatten im Sommer
sorgen und dient gleichzeitig als Abgrenzung von
der Straße. Durch die Plattform mit Bepflanzung
möchten wir zu einem grüneren und
lebenswerteren Fasanviertel beitragen.
Zeitlich konnten wir leider noch keinen Plan
fertigstellen, eine Inspiration wäre auf jeden Fall
das Projekt Instant City Life Copenhagen.

Anbei finden Sie unsere grafisch gestaltete Projektvorstellung:
https://www.dropbox.com/s/u9cnijrt8ys2dvx/Man%20bringe%20den%20Spritzkrug%20%23wienbegr%C3%BCnen.pdf?dl=0

Umsetzungsort

Wir haben uns dafür die Ecke Kölblgasse und
Hohlweggasse ausgesucht, da diese mit Apotheke,
Supermarkt, Trafik als auch Bildungseinrichtungen stark
von Passantinnen frequentiert ist, aber gleichzeitig nicht
stark befahren ist. Zudem gibt es an dieser Kreuzung zwei
große Baumscheiben, welche einen geeigneten Ort für die
Aufenthaltsplattformen darstellen. Die Bäume dort sind
noch recht klein und umgeben von ungenutzter Fläche,
die wir gerne zu Gunsten der Nachbarschaft bespielen
möchten. Bisher gibt es in diesen zwei Straßen leider
keine Orte zum Verweilen und Ausruhen.

Was ist nötig, um deine Idee umzusetzen?

Genehmigung(en)
Finanzielle Unterstützung für Baumaterialien
Know-How für Holzkonstruktionen im Straßenraum bezüglich Vorschriften, Normen

Welche Betreuung wird nach der Umsetzung nötig sein?

Gießpat:innen
evlt. jährliche `Wartung`

Kann man deine Idee auch anderswo umsetzen?

Mit kleinen ortsspezifischen Abwandlungen lässt sich die Plattform an verschiedenen Ecken aufbauen.



detail.png
karte.png
DSC04582.png
DSC04597.png