Leben im Grünen - Fasanplatz
Titelbild zu Leben im Grünen - Fasanplatz

Vorname

Karolin

Nachname

Wagner

Deine Idee in deinen Worten

Der Fasanplatz im dritten Bezirk dient momentan hauptsächlich als Parkplatz. Aufgrund der aktuellen Platzgestaltung bietet er nur wenige Aufenthaltsflächen, welche wiederum nur wenig Anklang bei potenziellen Nutzern finden. Da es sich bei dem Fasanplatz um eine Überbauung der U-Bahn handelt, befindet sich dieser in einer Schräglage. Zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität ist die Schaffung von fünf Plattformen und einem urbanen Vorplatz vorgesehen, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzer ausgelegt sind und damit eine belebte, begrünte Fläche mitten in der Stadt generiert.

Umsetzungsort

Fasanplatz, 1030 Wien

Was ist nötig, um deine Idee umzusetzen?

Für die Umsetzung des Entwurfs ist eine Aufrüstung der aktuellen Überbauung der U-Bahnlinie nötig. Für die Schaffung der Plattformen sind Fachleute nötig.
Die Umsetzbarkeit ist sehr realistisch und sollte bei einer so zentral gelegenen Stadtfläche, wie den Fasanplatz, unbedingt in Betracht gezogen werden.

Welche Betreuung wird nach der Umsetzung nötig sein?

Aufgrund der aktiven Nutzung des zukünftigen Platzes von umliegenden Bewohnern ist eine regelmäßige Säuberung notwendig (wie beispielsweise auch bei der Wientalterrasse).
Das Begrünungskonzept sieht ein eigenes Wassersystem für die Bewässerung der Pflanzen vor und bedarf daher keiner intensiven Betreuung.

Kann man deine Idee auch anderswo umsetzen?

Der Entwurf ist spezifisch auf die Platzsituation des Fasanplatz ausgerichtet.

Was erhoffst du dir von der Umsetzung deiner Idee?

Wir erhoffen uns durch die Umgestaltung des Fasanplatz die Schaffung einer qualitativen Aufenthaltsfläche, die verschiedenste Personengruppen ansprechen - somit soll wieder ein 'Miteinander-Leben' geschaffen werden.
Es soll aber auch ein bisschen Natur in den Großstadt-Alltag bringen.



Download: FASANPLATZ_LEBEN_IM_GRÜNEN.pdf

IMG_1760.jpeg
IMG_1765.jpeg